Stationäre Wohneinrichtungen


In den 11 stationären Wohneinrichtungen des Unternehmens leben erwachsene Menschen mit einer geistigen und/oder körperlichen Behinderung.
Sie arbeiten tagsüber in einer Werkstatt für behinderte Menschen oder sie haben in einer solchen gearbeitet und werden nun wegen Erreichen des Rentenalters oder fehlender Werkstattfähigkeit im Rahmen eines tagesstrukturierenden Angebotes betreut.

Folgende Wohnformen bieten wir an:








Ziele der Betreuungsangebote im Wohnen sind:

Dies kann insbesondere erreicht werden durch:


Wir bieten für Betreute die in unseren Werkstätten für behinderte Menschen tätig sind und nicht in einer stationären Wohneinrichtung, sondern z. B. bei Familienangehörigen leben, auch Verhinderungs- oder Kurzzeitpflege an.


Pädagogische Leiterin:
Frau Sandy Müller
Tel. 03907 807715

E-Mail schreiben