Integrationshelfer

Integrationshelfer

Ansprechpartner:
Herr Mehlicke (Leiter Tages- und ambulante Betreuung)
Tel. 03907 807748
Fax 03907 807770

E-Mail schreiben


  






Der Integrationshelfer begleitet ein Kind, je nach Behinderung stundenweise oder ganztags, individuell an der Schule.
Die individuelle Betreuung und Begleitung durch den Integrationshelfer erfolgt, um Defizite, insbesondere Funktions- und Bewegungsverluste bzw. Bewegungseinschränkungen, zu kompensieren und Hilfestellung zu leisten. Ziel ist, das Kind in die Klasse zu integrieren.
Die Leistung wird im Rahmen der Eingliederungshilfe zur Erreichung einer angemessenen Schulbildung im Rahmen der allgemeinen Schulpflicht (§54 Abs. 1 Nr. 1 SGB XII) gewährt. Der Antrag muss beim zuständigen Sozialamt gestellt werden.
Die Unterstützung durch den Integrationshelfer beginnt bei einer ganztätigen Begleitung mit Eintreffen des Kindes in der Schule und reicht bis zum Ende des Unterrichtstages bzw. bis zum Beginn der Hortbetreuung und umfasst bspw. folgende Leistungen: