Wohnheim für behinderte Menschen


Heinrich-Heine-Str. 11a
39649 Mieste

 Ansprechpartner:
Frau Franke
E-Mail schreiben
 
Tel. 039082 98065
Fax 03907 807770

Bild
Bild
 
Bild
 
Bild
 
Bild
 
Bild
 
Bild
 
Bild
 
Bild
 




Die Einrichtung mit 40 Plätzen liegt in Mieste, einem Ortsteil von Gardelegen, mit optimaler Verkehrsanbindung. 1998 wurde es erbaut und in Betrieb genommen. Das gesamte Erdgeschoß ist ebenerdig aber nicht rollstuhlgerecht.

Die Räumlichkeiten:

- 28 Einbett- und 7 Zweibettzimmer über 3 Etagen
- 14 Bäder, davon ein Pflegebad mit Pflegebadewanne
- 1 Gemeinschaftsküche mit angrenzendem Speiseraum
- kleine Gruppenküchen und gemütlich ausgestattete Gemeinschaftsräume in jeder Gruppe
- Clubraum im Kellergeschoß
- diverse Funktions- und Abstellräume

Die Außenanlage:

- direkt am Haus, mit Zugang zum Speiseraum:  Terrasse mit Sonnenschutz und  Sitzgelegenheiten
- gepflegte Grünanlage mit Teich, Grillplatz, Feuerplatz  und Sitzgelegenheiten, zum Teil überdacht
- Fußballplatz, mit Möglichkeit zum  Volleyball spielen
- Holzhäuser und Garage zur Aufbewahrung von Gartengeräten und Fahrrädern

Die Lage:

Mieste verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur: Einkaufsmöglichkeiten, Frisör, Apotheke, Ärzte, etc. sowie die Bushaltestelle und der Bahnhof befinden sich in unmittelbarer Nähe der Einrichtung und sind problemlos fußläufig zu erreichen.

Besonderheiten:

In der Einrichtung erhalten  auch Gehörlose und sprachgeschädigte Personen eine intensive Betreuung. Das Personal verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Förderung  dieses Personenkreises. Mit Hilfe der unterstützenden Kommunikation wird Ihnen die gleichberechtigte Teilhabe am Leben ermöglicht.

Freizeitangebote:

- Chor
- Trommelgruppe
- Tanzgruppe
- Fussballmannschaft
- Kegelnachmittage
- Reiten
- Ausflüge in den angrenzenden Naturpark Drömling (wandern oder mit Fahrrad)
- Gymnastik (Benutzung der modernen Sporthalle des Ortes)
- jährlichen Urlaubsreisen